Online Shop

Entdecke meine Online Angebote oder nimm direkt zu mir Kontakt auf

1:1 Coaching

Dein Körper – deine Stressoren – dein individueller Weg zu mehr Gesundheit. Gemeinsam erarbeiten wir, was dein Körper braucht, um wieder in Balance zu kommen. Der kinesiologische Muskeltest hilft uns dabei, die Prioritäten festzulegen & versteckte Blockaden aufzudecken.

Kinesiologie ist eine Methode, mit der man anhand der Spannungsveränderung in der Muskulatur, Stress im Körper ermitteln und lösen kann. In der Praxis vor Ort ist das für viele noch vorstellbar, aber wie soll das ganze Online funktionieren?

Das ist gar nicht so verrückt wie es klingt. In der Kinesiologie kann man anstatt seinen eigenen Körper zur Verfügung zu stellen, auch eine Art Vermittler oder Stellvertreter (Surrogart) wählen. In diesem Fall wäre das dann meine Wenigkeit. Ich nutzte dann stellvertretend für dich, meine (Finger-)Muskulatur um die kinesiologischen Tests durchzuführen.

Man kann sich das vorstellen wie bei einem Computer, der mit dem WLAN verbunden ist: Der menschliche Körper besteht aus verschiedenen Ebenen, die alle ihre Prozesse, in Form von physikalischen Signalen, in ein Informations-Feld übertragen. Ähnlich wie bei einer “Back-up Sicherung“, die in einer externen Cloud gespeichert wird.
Wenn man jetzt über die Erlaubnis und die Einloggdaten dieser Cloud verfügt, kann man nun von überall auf der Welt auf diese Informationen zugreifen. So ist es auch mit der Kinesiologie über die Ferne, nur dass hier der Muskelttest zur Entschlüsselung der Daten über deinen Körper angewendet wird.

99,00 

Ablauf

Plane dir ca. 1,5 – 2 Stunden ein. Wir treffen uns zu deinem gebuchten Termin über Zoom oder Videotelefonie. Bei dem ersten Termin nehme ich mir zunächst ausführlich Zeit für deine Gesundheitsgeschichte (Anamnese) und dein Anliegen.
Wenn wir einen Fokus festgelegt haben, starte ich mit der Testung. Du darfst dabei einfach ganz entspannt sein und musst erstmal nichts aktives tun.

Wenn ich teste, dann prüfe ich zunächst verschiedene Störfeld-Ebenen und schaue ob dein Nervensystem in der Lage ist, sich selbst zu regulieren. Ist dies nicht der Fall, reagiert der Muskeltest auf diesen Stress. Im nächsten Schritt wird dann getestet “Was” den Körper in diese Dysbalance versetzt. Mögliche Ursachen können sein:

  • Emotionaler Stress (Traumata, eingeschlossene Emotionen, negative Glaubenssätze)
  • Biochemischer Stress (Nahrungsmittelunverträglichkeiten, hormonelles Ungleichgewicht, Toxine & Schwermetallbelastungen, Entzündungsprozesse, reduziertes Trinkverhalten,….)
  • Struktureller Stress (Wirbelblockade, Muskelverspannung, Faszienverklebung, Narben,….)
  • Informativer Stress (Strahlung, Blaulicht von Bildschirmen, Erdfrequenzen,….)
  • Auch hier wird die Muskulatur anschlagen, wenn ein oder mehrere Stressoren aktiv sind. Entscheidend ist dann der Prioritäts-Test: um dein System nicht zu überfordern und die Wichtigkeit der einzelnen Schritte zu ermitteln, die für DICH wichtig sind, fragen wir deinen Körper über den Muskeltest, was davon die höchste Relevanz hat.

Im nächsten Schritt gilt es zu ermitteln “Wie” dieser Stress balanciert werden kann. Je nach Auslöser kommen verschiedene Möglichkeiten in Frage, wie z.B.:

  • Farbbrillentherapie
  • Neurotraining & Augenbewegungen
  • Bewegungsübungen
  • Psychokinesiologie
  • Ernährungsberatung
  • naturnahe Lebensweise
  • Detox-Maßnahmen
  • Frequenzbehandlung
  • Akupressur & Klopftechniken
  • und mehr

Anschließend wird der kinesiologische Muskeltest verwendet, um zu schauen wie oft oder wie lange eine Maßnahme für deinen Körper sinnvoll ist. Auch hier haben wir dadurch die Möglichkeit, das Ganze sehr individuell auf dich und deine Bedürfnisse abzustimmen.